Kinder- und Jugendfreizeiten
Anzeige # 
1 AWO-Ferienwerk Rhein-Neckar

Nächste Termine

NOEVENTS

Aktuelles

Jugendliche fit für die Wahl

Podiumsdiskussionen und Jugendwahl in Ladenburg und Walldorf

Am 26. Mai sind Kommunal- und Europawahlen. Während bei ersteren Jugendliche bereits ab 16 wählen dürfen, liegt bei letzteren das Wahlalter noch bei 18.
Dass sich Jugendliche für beide Wahlen und Politik im Allgemeinen durchaus interessieren, zeigte sich bei drei Veranstaltungen, die der Kreisjugendring im Vorfeld der Wahlen für Jugendliche anbot:
Am Dienstag, 14. Mai luden der Jugendgemeinderat Ladenburg und der Kreisjugendring in Ladenburg zu einer Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl ein. Zunächst gab es einen kurzen Input mit den wichtigsten Infos zur Kommunalwahl und wie bei dieser gewählt wird. Dann stellten sich Kandidatinnen und Kadidaten für den Gemeinderat den Fragen der beiden Moderatorinnen aus dem Jugendgemeinderat sowie aus dem Publikum. Von möglichen Veranstaltungsräumen für private Feiern über Probleme mit der Müllentsorgung im öffentlichen Raum bis zur Anbindung an den ÖPNV wurde einiges diskutiert, einig waren sich Kandidatinnen und Kandidaten sowie die Mitglieder des Jugendgemeinderats bei einem Thema: wählen gehen ist wichtig, und gerade junge Wählerinnen und Wähler sollten unbedingt ihre Stimme abgeben!
Am Mittwoch, 15. Mai ging es dann mit einer Podiumsdiskussion zur Europawahl an die Theodor-Heuss-Realschule in Walldorf. Auch hier gab es zu Beginn einen Input mit Infos zur Europawahl und der EU. Podiumsgäste waren hier Vertreterinnen und Vertreter der Parteijugendorganisationen, moderiert wurde die Diskussion von einer Schülerin und einem Schüler der zehnten Klasse. Von der Bedeutung Europas und der EU über Flucht und Migration bis zum Klimaschutz und dem Urheberrecht waren auch hier die Themen breit gestreut, und aus dem Publikum von über 200 Schülerinnen und Schülern kam auch die ein oder andere kritische und provokante Nachfrage. Zuletzt nutzten viele der Zuschauerinnen und Zuschauer noch lange die Möglichkeit, mit den Podiumsgästen direkt ins Gespräch zu kommen.
Am Folgetag hatten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Realschule dann die Möglichkeit bei einer Jugendwahl zur Europawahl ihre Stimme abzugeben. Stimmzettel, die denen der echten Wahl haargenau nachempfunden sind, die Original Wahlkabinen und Wahlurne vermittelten ihnen einen Eindruck davon, wie es ist wählen zu gehen, und führten zu einigen spannenden Erkenntissen, wie dass die Inhalte der Parteien ja garnicht auf dem Wahlzettel stehen und wie schwer es sein kann, sich in der Wahlkabine unter 40 Wahlvorschlägen zu entscheiden. 143 Stimmen wurden letztlich abgegeben, alle von ihnen gültig. Die Ergebnisse der Jugendwahlen finden sich unter www.u18.org und www.juniorwahl.de

 
Informationen zur neuen DS-GVO und zum Reiserecht

Informationen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung:

Zum 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Eine Orientierungshilfe „Datenschutz im Verein nach der DS-GVO“ findet ihr hier auf der Seite des Landesbeauftragten für Datenschutz Baden-Württemberg.
Beim Landesjugendring Baden-Württemberg gibt es hier weitere Informationen rund um die Neuerungen im Datenschutz.

Informationen zum Reiserecht

Für Reisen, die ab dem 1. Juli 2018 gebucht werden, gelten einige Änderungen im Reiserecht. Einen guten Überblick über das Thema Reiserecht bei Jugendfreizeiten und einen Download zu den aktuellen Änderungen findet ihr hier unter Evangelische Kinder- und Jugendfreizeiten.